Füße werden breiter

fussfehlstellungen-vorbeugen-mvz-im-helios-muenchen

Wieso Füße plötzlich wachsen und wie damit verbundenen Fehlstellungen vorgebeugt werden kann

Als Orthopäde in München weiß ich: Die meisten Menschen weisen Verformungen der Füße auf. Dies ist vollkommen normal und bereitet in der Regel auch keinerlei Probleme. Doch viele Patienten klagen im Praxisalltag in unserem MVZ im Helios sowie im Hand -und Fußzentrum in München-Neuhausen über ein Phänomen – ihre Füße werden irgendwie immer breiter. Doch ist das überhaupt möglich?

Den perfekten Fuß gibt es kaum noch

Unsere Füße, genauer gesagt die Vorfüße, verändern sich im Laufe des Lebens. Das ist ein ganz natürlicher Prozess. Dass die Füße dabei breiter werden, kommt gar nicht so selten vor. Häufige Gründe dafür sind eine erbliche Veranlagung und damit eine qualitative Verschlechterung des Bindegewebes, das jahrelange Tragen von ungünstigen Schuhen (z. B. High Heels), zu wenig Bewegung und Übergewicht. In den meisten Fällen sprechen wir von einem „Senk-Spreizfuß“: Das Quergewölbe ist abgeflacht, das Längsgewölbe eingesunken und die Mittelfußknochen weichen fächerförmig auseinander. Hat sich erst einmal ein Spreizfuß gebildet, können sich mit der Zeit weitere behandlungsbedürftige Fehlstellungen entwickeln, wie beispielsweise ein Hallux valgus. Dieser lässt sich im Initialstadium noch konservativ therapieren, erfordert im fortgeschrittenen Stadium jedoch in den meisten Fällen eine operative Korrektur.

Vorbeugen, bevor Beschwerden zunehmen

Um Fußbeschwerden effektiv vorzubeugen, rate ich meinen Patienten immer zu einer speziellen Fußgymnastik. Diese kann helfen, die Fußmuskulatur mit gezielten Übungen zu kräftigen. Aber auch regelmäßiges Barfußlaufen auf natürlichem Untergrund ist empfehlenswert. Gegebenenfalls bietet sich auch eine orthopädisch verordnete Einlagentherapie an. Dies wird vor der Verordnung durch eine Laufanalyse bzw. elektronische Fußdruckmessung analysiert. Diese exakte Prüfung dokumentiert das dynamische Gehverhalten und damit Veränderungen des Fußes per Computer bei der Fortbewegung. Auf diese Weise können wir Ihnen als Fußspezialist München dann individuell angepasste orthopädische Einlagen verschreiben, die im Sanitätshaus von einem Orthopädietechniker individuell für Sie angefertigt werden.

Haben auch Sie Veränderungen an Ihren Füßen beobachtet und würden diese gern von einem Experten beurteilen lassen? Gern beraten wir Sie in unserem MVZ im Helios als orthopädische Praxis und im HFZ München persönlich und ganz individuell.

 

Beitrag teilen

Neueste Beiträge

Corona_Ruckenschmerzen_MVZ-im-Helios
Wirbelsäule

06. Dezember 2022

Rückenschmerzen Corona

Warum Rückenschmerzen nach einer Coronainfektion immer häufiger werden   Schon vor der Coronapandemie galten Rückenschmerzen als absolute „Volkskrankheit“, die als einer der Hauptgründe für krankheitsbedingte Fehltage auszumachen sind. Für viele Betroffene ist inzwischen aber auch eine COVID-Erkrankung mit Schmerzen im Rücken verbunden. Dabei zählten Rückenschmerzen vor dem Auftreten der Variante Omikron nicht einmal zu typischen […]

Beitrag lesen
Allgemein

05. Dezember 2022

Aktion sichere Praxis – wir machen mit!

Als Mediziner haben wir uns voll und ganz dem Wohle unserer Patientinnen und Patienten verschrieben. Auch – und ganz besonders – Ihre Sicherheit beim Besuch in unserer Praxis stehen dabei im Fokus. Nicht nur in Zeiten von Corona sind Qualität und Hygiene von höchster Bedeutung. Ebenso zählt der geschulte Umgang mit medizintechnischen Geräten für uns […]

Beitrag lesen
Hallux_Rigidus_MVZ_im_Helios
Fuß

29. November 2022

Hallux rigidus Übungen

Mit welchen Mobilisationsübungen das Großzehengrundgelenk beweglich gehalten werden kann Bei jeder Abrollbewegung schießen starke Schmerzen in den großen Zeh, sodass jeder Schritt zur Qual wird? Dies könnte auf einen Hallux rigidus München hindeuten. Damit ist eine Versteifung im Großzehengrundgelenk gemeint. Doch selbst wenn sich bereits die ersten Beschwerden am betroffenen Großzehengrundgelenk bemerkbar machen, können gezielte […]

Beitrag lesen

Kontakt & Anfahrt

Rufen Sie uns an

089 159277-0

Telefonisch sind wir erreichbar:
Montag - Freitag von 07:30 - 19:00 Uhr

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Do.

08:00 - 12:30 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Fr.

08:00 - 12:30 Uhr

und nach Vereinbarung

Für Patienten mit akuten Beschwerden halten wir Notfalltermine bereit, die jeden Tag ab 08:00 Uhr telefonisch abgefragt werden können.

Hier finden Sie uns

MVZ im Helios

Helene-Weber-Allee 19

80637 München

xxxx

Schreiben Sie uns