Computertomographie

Die Computertomographie (CT) stellt innere Strukturen des Körpers in einzelnen Schnittbildern dar. Im Gegensatz zur MRT beruht sie auf Röntgenstrahlung. Die Injektion eines Kontrastmittels kann notwendig sein.