Patellaspitzensyndrom

Beim Patellaspitzensyndrom ist der spitze untere Rand der Kniescheibe (Patella) entzündet, jene Stelle, wo die starke Sehne zum Schienbein ansetzt. Ursache ist oft eine chronische Fehlbelastung, z.B. bei Volleyballspielern.

Weiterlesen ...

OATS

Osteochondrale Zylindertransplantation: Körpereigenes Gewebe (Knorpel und Knochen) wird aus gesunden Gelenkabschnitten entnommen und in die geschädigte Zone eingepflanzt.

Weiterlesen ...

Neuraltherapie

Heilmethode, bei der mittels lokaler Injektionen eines Lokalanästhetikums (Procain) so genannte Störfelder des menschlichen Körpers ausgeschaltet werden.

Weiterlesen ...

MRT

Abk. für Magnetresonanztomographie, siehe Kernspintomographie

Weiterlesen ...

Meniskusriss

Synonyme: Meniskusläsion, Meniskusriss, Meniskuseinriss, Meniskusruptur, Meniskusschaden. Verletzung einer der beiden Menisken.

Weiterlesen ...