Dr. Zenta: Knubbel am Fuss

Knubbel am Fuss

Ich habe auf der Außenseite meines rechten Fußes einen harten Knubbel direkt neben meiner kleinen Zehe, der immer dicker wird. Schmerzen habe ich nicht, aber allmählich werden Schuhe zum Problem. Muss ich das behandeln lassen?

Aufgrund Ihrer Beschreibung gehe ich davon aus, dass Sie an einem verdickten Kleinzehenballen leiden, das Krankheitsbild wird auch Schneiderballen genannt. Eigentlich handelt es sich um eine Fehlstellung, denn die Wölbung ist entstanden, weil der fünfte Mittelfußstrahl stark vom vierten Mittelfußknochen nach außen abgespreizt ist, dadurch ragt nun das Mittelfußköpfchen der Kleinzehe nach außen. Es ist schon wichtig, dass in nächster Zeit eine Behandlung eingeleitet wird. Bleibt sie aus, schreitet die Fehlstellung der Mittelfußknochen weiter fort. Dann kann es passieren, dass der Fuß irgendwann in keinen Schuh mehr passt und auch das Gehen oder Stehen Schmerzen bereitet. Mein Rat: Suchen Sie einen Orthopäden auf, der sich mit Fußfehlstellungen gut auskennt. Wichtig ist, dass der Grad der Fehlstellung ermittelt wird; ist sie noch nicht so stark ausgeprägt, reichen oft erst einmal druckentlastende Maßnahmen aus wie spezielle Druckstellenpolster und individuell angepasste Einlagen.

Dr. Steffen Zenta DR. STEFFEN ZENTA ist Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie, Sportmedizin,Spezialist für Fußchirurgie am Medizinischen Versorgungszentrum Helios in München.