Dr. Söller: Steifer Hals

Steifer Hals

Seit Monaten habe ich immer mal wieder einen steifen Hals, dann kann ich den Kopf praktisch nicht mehr drehen. Jetzt sind noch Schmerzen dazugekommen, die bis in die Schulter und den rechten Arm ziehen. Könnte mir ein Orthopäde helfen?

Da Ihre Beschwerden offenbar einen chronischen Verlauf genommen haben, wäre ein Besuch beim Orthopäden auf jeden Fall sinnvoll. Hauptursache dürften Muskelverspannungen im Nacken- und Schulterbereich sein, sehr wahrscheinlich hervorgerufen durch eine permanente Über- oder Fehlbelastung. Leider ziehen Muskelverspannungen oft eine weitere Fehlhaltung nach sich, denn durch die Schonhaltung, die man unbewusst einnimmt, um den Schmerz möglichst gering zu halten, werden oft weitere Muskelpartien in Mitleidenschaft gezogen, die nun ihrerseits der vermehrten Belastung nicht gewachsen sind. Dies könnte auch der Grund für die ausstrahlenden Schmerzen in Schultern und Arm sein. Um den Teufelskreis zu durchbrechen, ist eine gezielte Therapie wichtig. Bewährt haben sich z.B. Wärmeanwendungen, Neuraltherapie und Akupunktur. Aber auch eine Behandlung mit Magnetimpulsen zur Verbesserung der Muskelmobilität kann helfen. Wichtig ist jedoch vorab eine eingehende orthopädische Untersuchung – auch um andere Ursachen auszuschließen.

Dr. Felix Söller DR. FELIX SÖLLER ist Facharzt für Orthopädie, Akupunktur, Chirotherapie und Sportmedizin am Medizinischen Versorgungszentrum Helios in München.