Dr. Söller: Sturz auf den Po

Sturz auf den Po

Bei einem Sturz bin ich auf meinem Gesäß gelandet, was heftige Schmerzen zur Folge hatte. Das ist jetzt schon einige Zeit her, aber seitdem habe ich knapp über dem Gesäß immer noch starke Rückenschmerzen, vor allem wenn ich sitze. Sollte ich nun doch mal einen Orthopäden aufsuchen?

Da Sie angeben, dass der Auslöser für Ihre Beschwerden schon einige Zeit zurückliegt, würde ich Ihnen tatsächlich zu einer orthopädischen Untersuchung in den nächsten Tagen raten. Möglicherweise hat der Sturz zu einer Blockade des Iliosakralgelenks geführt. Das Iliosakralgelenk verbindet das Kreuzbein mit dem Darmbein und stellt eine Art Brücke zwischen Wirbelsäule und Beinachse dar. Stimmt meine Vermutung, lassen sich die Schmerzen in der Regel gut mit entzündungshemmenden Medikamenten lindern, gegebenenfalls kann ein Medikament auch direkt in das Iliosakralgelenk injiziert werden. Wärmeanwendungen, eine Physiotherapie und/oder Chirotherapie sind ebenfalls empfehlenswert. Diese Maßnahmen helfen allerdings nur dann, wenn nicht eine andere Ursache für Ihre Beschwerden verantwortlich ist.

Dr. Felix Söller DR. FELIX SÖLLER ist Facharzt für Orthopädie, Akupunktur, Chirotherapie und Sportmedizin am Medizinischen Versorgungszentrum Helios, GfPO in München.