Dr. Söller: Was ist eine DVT?

Was ist eine DVT?

Meiner 15-jährigen Tochter wurde geraten, dass sie wegen ihrer trainingsbedingten Fußschmerzen eine DVT durchführen lassen soll. Was kommt da auf sie zu?

Die digitale Volumentomographie, kurz DVT, ist ein modernes bildgebendes Verfahren das innerhalb weniger Sekunden aussagekräftige 3D-Aufnahmen in höchster Bildqualität liefert. Da die Strahlenbelastung gering und die Untersuchungszeit sehr kurz ist, sind mit der Untersuchung keine Belastungen verbunden. Außerdem wird nur die betroffene Extremität im Gerät positioniert. Die Erstellung einer Aufnahme mit der DVT ist vor allem dann eine diagnostische Option, wenn der Verdacht besteht, dass die Ursache für die Beschwerden in den knöchernen Strukturen des Fußes zu suchen sind, etwa im Mittelfußknochen oder auch im Sprunggelenk. Da Sie angeben, dass die Fußschmerzen Ihrer Tochter „trainingsbedingt“ sind, kann es zusätzlich hilfreich sein, den betroffenen Fuß unter der Belastung des Körpergewichts zu untersuchen; diese Vorgehensweise erlaubt derzeit nur die DVT.

Dr. Felix Söller DR. FELIX SÖLLER ist Facharzt für Orthopädie, Akupunktur, Chirotherapie und Sportmedizin am Medizinischen Versorgungszentrum Helios in München.