Dr. med. Katharina Eichinger

Ärztin für Anästhesiologie – Jahrgang 1957

Beruflicher Werdegang:

  • Medizinstudium in Regensburg und München
  • Facharztausbildung im Institut für Anästhesiologie Klinikum Großhadern
  • Tätigkeit am Klinikum Großhadern (1983-1993), danach selbständig
  • Tätigkeit ausschließlich intensiv-medizinisch (3 Jahre)
  • Besondere Techniken und Verfahrensweisen:
  • Allgemeinnarkose
  • alle Regionalverfahren
  • Utiva
  • Sedoanalgesie (Dämmerschlaf)
  • minimal-invasive Eingriffe an der gesamten Wirbelsäule (Anlage Periduralkatheder, Facettencryotherapie)
  • Schmerztherapie

Weitere Qualifikationen, Fortbildungen und Tätigkeiten:

  • bis zur schweren Klasse erfolgreich reitend, Sparte Dressur
  • Betreuung Rückenschmerzen bei Reitern