Hallux Valgus Übungen

Hallux Valgus Übungen

Kommt es zu einem Hallux valgus, sind dafür meist Spannungen in der Fußmuskulatur verantwortlich. Mithilfe spezieller Übungen lassen sich diese Spannungen senken. Neben Physiotherapie kann dabei auch eine besondere Form der Zehen- und Fußgymnastik hilfreich sein. Ebenso bietet Yoga übrigens eine hervorragende Möglichkeit, nicht nur den Körper, sondern auch die Füße zu stärken. Die Funktion der Zehen lässt sich auf diese Weise bestens reaktivieren. Welche Selbsthilfe wir bei uns im MVZ im Helios bzw. im HAND- UND FUSSZENTRUM (HFZ) MÜNCHEN unseren Patient*innen noch empfehlen, um Beschwerden eines Hallux valgus zu lindern, erfahren Sie hier:

Selbsthilfe bei Hallux valgus

Meist entsteht ein Ballenzeh, wenn die Fußmuskulatur einseitig belastet wird und somit die natürlichen Bewegungsmöglichkeiten der Füße stark eingeschränkt werden. Muskeln und Faszien verkürzen sich, wodurch die Spannung der schrägen Streck- und Beugesehnen steigt. Die Großzehe wird daraufhin zur Seite gezogen. Als Selbsthilfe können folgende Übungen praktiziert werden, die gezielt die Spannung im Vorfuß und an der Fußsohle senken:

  • Dehnen

Diese einfache Übung hilft, die verkürzte Fußmuskulatur zu strecken. Dazu im Sitzen ein Bein über das andere schlagen. Mit der Hand die Fußsohle greifen und die Zehen umfassen. Jetzt die Fußsohle so weit wie möglich zum Schienbein ziehen und die Zehen dabei überstrecken. Die Dehnung für etwa zwei Minuten halten. Alternativ kann auch eine Übung mit dem Theraband durchgeführt werden. Hierfür das Theraband um die Großzehe wickeln und behutsam daran ziehen, bis eine Dehnung spürbar wird.

  • Rollen

Eine Faszien-Massage hilft, die Wadenmuskulatur zu entspannen und tief sitzende Spannungen in den Muskeln und Faszien zu reduzieren. Hierfür ist eine Faszienrolle notwendig, über die das Bein unmittelbar über der Ferse abgelegt wird. Mit abgestützten Armen dann langsam bis zur Wade auf und ab rollen. Pro Seite etwa zwei Minuten rollen.

  • Drücken

Gezielter Druck auf die Fußsohle kann helfen, um die Muskulatur zu lockern und Spannungen zu reduzieren. Dies gelingt beispielsweise mithilfe von einem Tennisball. Auf einem Stuhl sitzend den Fuß auf dem Tennisball absetzen, sodass der Tennisball bei den Gelenken am Vorfuß auftritt. Nun den Fuß auf den Tennisball drücken, bis eine starke, aber auszuhaltende Intensität spürbar wird. Auf diese Weise kann der gesamte Fuß bearbeitet werden. Pro Seite etwa zwei Minuten.

Was beim Hallux valgus noch hilft

Zur konservativen Therapie des Hallux valgus gehört in der Regel immer die sogenannte Spiraldynamik, die sich als ganzheitliche Maßnahme bewährt hat. Bei der Spiraldynamik geht es um spiraldynamische Bewegungsabläufe, die es zu erlernen gilt und die das ideale Maß an Belastung für den Fuß gewährleisten. Die Spiraldynamik betrachtet dafür vor allem die funktionellen Verbindungen von Muskeln, Knochen und Gelenken und optimiert diese mit zielgerichteten Übungen. Vor allem beim Hallux valgus lässt sich die Spiraldynamik mit vielversprechenden Ergebnissen anwenden.

 

Egal ob Physiotherapie, Spiraldynamik oder Selbsthilfe mit dem Tennisball oder dem Theraband – im MVZ im Helios oder im HAND- UND FUSSZENTRUM (HFZ) MÜNCHEN helfen wir Ihnen als Fußspezialist München gerne weiter, um eine geeignete Therapiemethode für einen bestehenden Hallux valgus zu finden. Melden Sie sich bei uns!

Beratung vereinbaren

 

Beitrag teilen

Neueste Beiträge

knieschmerzen-beim-gehen-ursache-und-behandlung-mvz-im-helios
Knie

29. Mai 2024

Knieschmerzen beim Gehen – was tun?

Treten Knieschmerzen beim Gehen auf, bedeutet dies für Betroffene meist eine massive Einschränkung ihres Alltags. Um schnell und bestmöglich zu helfen, bieten wir im MVZ im Helios eine fundierte Diagnose und umfassende Behandlungsmöglichkeiten.

Beitrag lesen
Grafik zum Selbsttest zur Klärung von Schmerzen in der Kniekehle
Knie

28. Mai 2024

Ihr Test zur Klärung von Schmerzen in der Kniekehle – Ein umfassender Leitfaden zur Diagnose und Behandlung

Ein gezielter Test zur Klärung kann ein wichtiger erster Schritt in der Deutung der Beschwerden darstellen, auch wenn erst durch ärztliche Diagnoseverfahren die passenden Behandlungsmöglichkeiten eingeleitet werden können. Als Kniespezialist München möchten wir Ihnen in diesem Beitrag einen Test zur Selbstbeurteilung von Schmerzen in der Kniekehle an die Hand geben.

Beitrag lesen
verstauchter-knoechel-was-hilft
Sprunggelenk

21. Mai 2024

Verstauchter Knöchel – Einfache Tipps!

Ein verstauchter Knöchel zählt zu einer der am häufigsten auftretenden Sportverletzungen. Aber auch im Alltag kommt es vor, dass eine Überdehnung von Gelenkstrukturen eine Verstauchung nach sich zieht.

Beitrag lesen

Kontakt & Anfahrt

Rufen Sie uns an

089 159277-0

Telefonisch sind wir erreichbar:
Montag - Freitag von 07:30 - 19:00 Uhr

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Do.

08:00 - 12:30 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Fr.

08:00 - 12:30 Uhr

und nach Vereinbarung

Für Patienten mit akuten Beschwerden halten wir Notfalltermine bereit, die jeden Tag ab 08:00 Uhr telefonisch abgefragt werden können.

Hier finden Sie uns

MVZ im Helios

Helene-Weber-Allee 19

80637 München

xxxx

Schreiben Sie uns