Psychische Belastung durch Frozen Shoulder

frozen-shoulder-behandlung-mvz-im-helios-muenchen

Bei einer Frozen Shoulder „friert“ das Schultergelenk sozusagen ein. Die Gelenkkapsel unterliegt dabei einer krankhaften Veränderung, woraufhin sie allmählich zu schrumpfen beginnt. Oftmals mit starken Schmerzen verbunden, versteift die Schulter im weiteren Verlauf zunehmend. Die genauen Ursachen der schmerzhaften Schultersteife (adhäsive Capsulitis) sind bislang noch weitgehend ungeklärt. Meist beginnt die Schultersteife schleichend und ohne ersichtlichen Grund. Mit Fortschreiten der Schultersteife nehmen jedoch nicht nur die Beschwerden zu, auch der psychische Leidensdruck steigt enorm. Viele Betroffene einer Frozen Shoulder kommen daher nicht nur mit körperlichen, sondern auch mit psychischen Problemen zu uns in die Praxis nach München.

Psychische Belastung

Eine Frozen Shoulder (adhäsive Capsulitis) ist für Betroffene belastend. Dabei sind die anhaltenden, teilweise sehr starken Schmerzen das eine. Hinzu kommen aber auch noch die Einschränkungen der Beweglichkeit, die im Alltag – sowohl im Berufs-, als auch im Privatleben – eine starke psychische Belastung darstellen. So unterschiedlich ausgeprägt das Schmerzempfinden von Mensch zu Mensch ist, so unterschiedlich stark wird auch deren Psyche beeinflusst. Betroffene schildern jedoch meist allesamt Gefühle wie Angst, Wut und auch Scham. Dies macht sich letztlich auch im Schmerzempfinden bemerkbar. Das Ziel einer Frozen-Shoulder-Behandlung sollte daher immer sein, die Schmerzen bestmöglich zu lindern. Dies ist teilweise sogar erforderlich, um überhaupt mit einer entsprechenden Therapie der Schultersteife beginnen zu können. Hierfür stehen uns neben lokalen Injektionen mit schmerzlindernden Medikamenten auch speziell motorisierte Bewegungsschienen (diese sorgen mittels passiver Bewegung für eine sanfte Mobilisation) zur Verfügung.

Frozen Shoulder: Ernährung

Patienten, die an einer Schultersteife erkrankt sind, sollten in Sachen Ernährung den Fokus auf basische Lebensmittel legen. Hierzu zählen vor allem Obst und Gemüse. Aber auch Pilze, Kräuter, Nüsse, Sprossen (z. B. Mungo-Sprossen) und Keimlinge (z. B. Dinkel- oder Gerstenkeimling) dürfen auf dem Speiseplan stehen. Diese verhindern im Gegensatz zu tierischen Lebensmitteln eine Übersäuerung im Körper, wodurch der Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht bleibt. Gerade bei Erkrankungen wie der Frozen Shoulder ist das enorm wichtig, da eine basische Ernährung Entzündungen im Körper maßgeblich eindämmen kann.

Eine Frozen Shoulder (adhäsive Capsulitis) ist eine sehr schmerzhafte Erkrankung des Schultergelenks, die sich über einen langen Zeitraum erstrecken kann. Bei rascher Diagnose und einer individuell abgestimmten Behandlung lassen sich die Schmerzen der Schultersteife jedoch bestmöglich lindern. Damit sich dies perfekt umsetzen lässt, ist jedoch eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Patienten und Arzt entscheidend.

Wir im MVZ im Helios bieten Ihnen ein umfassendes Angebot an Diagnose- und Therapieverfahren. Auf diese Weise können wir eine Frozen Shoulder mitsamt der verbundenen Bewegungseinschränkungen hier in München nicht nur diagnostizieren, wir stellen Ihnen auch einen geeigneten Therapieplan zusammen. Buchen Sie Ihren Termin direkt online mit nur wenigen Klicks.

Beratung vereinbaren

 

Beitrag teilen

Neueste Beiträge

arzt untersucht die schmerzende schulter einer patientin
Schulter

22. März 2023

Wie lange dauert eine Frozen Shoulder? – Übungen und Ernährung

Zu einer Frozen Shoulder kommt es aufgrund von krankhaften Veränderungen und Entzündungen der Gelenkkapsel. Diese Gelenksteife führt rasch zu einem schmerzenden und unbeweglichen Schultergelenk. Auch wenn die Erkrankung in der Regel gut vorhersehbar ist, bedeutet eine Frozen Shoulder für Betroffene meist eine lang anhaltende Einschränkung der Lebensqualität mitsamt potenzieller Arbeitsunfähigkeit bis hin zur Berufsunfähigkeit. Frozen […]

Beitrag lesen
Fuß

01. März 2023

Plattfuß/Knick-Senkfuß: Ratgeber zu den unterschiedlichen Stadien

Der Knick-Senkfuß ist eine der häufigsten Fußfehlstellungen, wobei es zu einer Abflachung der Fußsohle kommt und diese daraufhin platt auf dem Boden aufliegt. Welche Symptome sich beim Knick-Senkfuß entwickeln und was dies für Folgen haben kann, erläutere ich Ihnen als Ihr Fußspezialist München im MVZ im Helios und HFZ München gern in diesem Beitrag. Ursache […]

Beitrag lesen
Hüfte

22. Februar 2023

Nach Hüft OP allein zu Hause? – Das sollten Senioren beachten

Schätzungsweise rund 240.000 künstliche Hüftgelenke werden in Deutschland pro Jahr implantiert. Nach diesem Eingriff stehen vor allem Senioren vor einer großen Herausforderung: Wie gehe ich mit der neuen Hüfte um? Und ganz besonders: Wie gestaltet sich der Alltag zu Hause? Als Hüftspezialist München erkläre ich, wie die Heimkehr gerade für Senioren am besten funktioniert. Wenn […]

Beitrag lesen

Kontakt & Anfahrt

Rufen Sie uns an

089 159277-0

Telefonisch sind wir erreichbar:
Montag - Freitag von 07:30 - 19:00 Uhr

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Do.

08:00 - 12:30 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Fr.

08:00 - 12:30 Uhr

und nach Vereinbarung

Für Patienten mit akuten Beschwerden halten wir Notfalltermine bereit, die jeden Tag ab 08:00 Uhr telefonisch abgefragt werden können.

Hier finden Sie uns

MVZ im Helios

Helene-Weber-Allee 19

80637 München

xxxx

Schreiben Sie uns